Honig im Kopf

Mein Knirps und ich waren am Samstag nach längerer Zeit mal wieder in der Videothek und jeder von uns durfte sich ein Teil ausleihen 🙂

Er hat sich für ein PS 3 Spiel entschieden und ich mich für den Film „Honig im Kopf“. Passend dazu, wurde der Zwerg am Sonntsg vormittag von seinem Paps zum Kinderflohmarkt abgeholt und ich konnte mich gemütlich auf’s Sofa legen und mir den Film zu Gemüte führen 🙂

Wahnsinn! Didi Hallervorden ist so ein grandioser Schauspieler… ich hab ihm alles so wie es war abgekauft! 🙂 und Emma Schweiger 🙂 die ist jetzt schon ne große Nummer! Wahnsinn! Und Til… Danke für die Emotionen! Toller Film!

Um euch ein wenig zu erzählen, worum es in etwa geht:

Nach der Beerdigung seiner Frau, verschlechtert sich der Geisteszustand von Armandus Rosenbach zusehends und er zieht zu seinem Sohn und seiner Familie. Dort stellt er deren Leben auf den Kopf…

Enkelin Tilda erkundigt sich bei ihrem Kinderarzt über die Krankheit „Alzheimer“ und lernt, dass Menschen mit Alzheimer, sich ganz genau an Ereignisse von vor 20 Jahren erinnern, aber nicht daran, was sie morgens gefrühstückt haben und sie erfährt, dass es wichtig ist, ihnen eine Aufgabe zu geben.

Eine emotionale Berg- und Talfahrt beginnt.

Mehr benötigt es an dieser Stelle nicht zu sagen. Ich bin immer noch von den Socken… wahnsinnig toller, emotionaler und so realitätsnaher Film über eine Art „Tabu-Thema“

Ich bin begeistert! 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*